Mediennutzungsverhalten nochmal: Verändert das Web unsere Einkaufsgewohnheiten?

Langsam finde ich den Hype die Debatte um den Einfluss von Meinungen in Blogs, Foren etc. ja reichlich übertrieben, aber der vielzitierte Trend kann davon nicht lassen, denn: Käufer lassen sich nunmal von Meinungen anderer beeinflussen. Und Meinungen sind im Internet nunmal super simpel zu finden, kommentieren und publizieren. Der Beweis kommt heute mal per Balkendiagramm:

Produktinformationen, denen Internetnutzer vertrauen – zumindest laut FAZ

Dazu schreibt Autor Robert Kerschensteiner, Hotwire in der FAZ vom 6.11.2006:
"Dreißig Prozent der deutschen Internetnutzer haben bereits ein Produkt nicht gekauft, weil sie negative Kommentare von anderen Nutzern im Internet gelesen haben. Im Gegenzug geben 56 Prozent an, sich von positven Kommentaren beeinflussen zu lassen."
Und der Themenblog, auf dem ich diese Geschichte gefunden habe, liefert uns auch gleich noch die passende Einschätzung dazu:
Man kann es auf eine einfache Formel bringen: Käufer sind in der Selbstorganisation den Anbietern um Lichtjahre voraus. Während hüben noch darüber sinniert wird, was das alles bedeuten könnte, vernetzen sich die Konsumenten munter drauflos.Mehr dazu in deren lesenswertem Blogeintrag "Meinungen sind Tatsachen."

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Aktuelle Beiträge

ykSYbblrpQDcN
Many many quality pnoits there.
Lolly (Gast) - 17. Mai, 11:07
Dosen Cocktails
Die Verpackung und Dosen der Cocktails sehen echt stylisch...
mixalot - 21. Jan, 13:31
KLASSE!!
Hallo und yip, yip, yip!!!! Klasse die zwei Marsianer!!!!...
Kate (Gast) - 28. Mai, 11:22
Blog ist umgezogen
auf www.vongwinner.de c u there.
lvgwinner - 28. Feb, 09:31
Mediennutzungsverhalten...
Langsam finde ich den Hype die Debatte um den Einfluss...
lvgwinner - 22. Nov, 18:29

Qype

Suche

 

Status

Online seit 4280 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Mai, 11:07